Viagra Generika

günstige Angebote
Viagra Generika 100mg 12 Stück

Sildenafil Hersteller

Welche Sildenafil Hersteller kann man finden?

Verschiedene Pharmafirmen können zum Verkauf Sildenafil in Form von Viagra Generika bringen, weil der Patentschutz vom Pfizer-Viagra abgelaufen ist. Und das zum leistbaren Preis. Sildenafil Generika wird bei Männern mit einer erektilen Dysfunktion (ED) benutzt, enthält die wirksame Substanz Sildenafil. Alle Generika, die jetzt angeführt werden, sind in der Qualität, dem Effekt mit dem Markenmedikament gleichwertig. Die Unterschiede bestehen allein im Aussehen, Namen, Preis.

Mit Viagra hat Pfizer den größten Unternehmensbruch, eine Revolution in der pharmazeutischen Industrie gemacht. Am heutigen Tag gilt Viagra als das populärste Potenzpräparat. Der beste Beweis sind Tausende der verschriebenen Rezepte. Kein Wunder, dass es nun über 30 Hersteller von Sildenafil Generika gibt.

Obwohl die Anzahl der Heilmittel für die ED-Behandlung groß ist, gibt es viele Männer, die ihre ED nicht behandeln, weil Viagra so teuer ist. Moderne pharmazeutische Firmen (deutsche, indische und andere) erzeugen Viagra Generika. Es ist möglich, Sildenafil preiswert zu bestellen, ohne zu viel zu bezahlen. Hochwertige Generika stellen eine sich lohnende attraktive Alternative zu Marken-Produkten dar.

Für Generika sowie für die Marken gelten gleiche Qualitätsnormen, Anforderungen an Wirksamkeit. Ihre Produktion, Qualität werden streng kontrolliert. Die FDA hat 2070 Tests mit Probanden von 1996 bis 2007 eingeschätzt. Diese Proben zeigen die Absorptionseffektivität von Generika und Originalen im Organismus. Die durchschnittliche Abweichung der Absorptionsfähigkeit von Generika und Marken beträgt 3,5%.

Im Preis für originelle Medikamente sind die Kosten für Untersuchungen, die Werbekampagne eingeschlossen. Keine Kosten für Potenzpillen werden in Deutschland von privaten oder gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen.

Welche Hersteller von Viagra Generika gibt es auf dem Markt?

Wir machen jetzt einen Vergleich von diesen größten Herstellern von Sildenafil: Pfizer, Zentiva, Mepha, 1A Pharma, Hexal und Ajanta. Aber natürlich wird Sildenafil auch von anderen Unternehmen produziert.

  1. Sildenafil Pfizer
    Sildenafil Pfizer ist ein rezeptpflichtiges Mittel, das das aktive Element Sildenafil (als Citrat) enthält, zu der PDE-5-Hemmer-Gruppe zählt. Viagra Generika Pfizer hat die Form von Filmtabletten in den Dosierungen 25, 50, 100mg. Fast alle Sildenafil-Medikamente – bis auf Pfizer – haben Bruchkerben, wobei der Gebrauch von halben und viertel Tabletten möglich ist. Die Therapiekosten werden dabei wesentlich gemindert, mehr Anwender bekommen Zugang zu Potenzpillen.
    Pfizer Inc. stellt einen pharmazeutischen Konzern dar, der einen Hauptstandort in den USA, New York hat. 1849 in Brooklyn wurde von Charles Erhart, Karl Pfizer diese Firma (Charles Pfizer & Company) gegründet. Sie war sehr umsatzkräftig. Neue Werke wurden 1951 in vielen Ländern gebaut. Das ist das weltweit größte Pharmaunternehmen, das in Deutschland etwa 2000 Mitarbeiter beschäftigt.
  2. Sildenafil Zentiva
    Wenn es sich um Sildenafil Generika handelt, soll Viagra Generika Zentiva erwähnt werden. Diese Generika-Marke von Sanofi wird in den Dosen 25mg, 50mg, 100mg verkauft. Sildenafil Zentiva zeichnet sich neben Viagra Generika von anderen Herstellern durch einen niedrigeren Preis aus. Jeder Betroffene hat mit Generika eine leistbare Option für die Therapie der Potenzstörungen zur Verfügung. Sildenafil Zentiva wird in solchen Darreichungsformen produziert: Filmtabletten, Kautabletten. Kautabletten schmecken nach Minze, erfrischen das Atmen des Anwenders. Diese Arzneimittelform ermöglicht das unauffällige Gebrauchen ohne Wasser. Alle diese Eigenschaften geben für viele Benutzer den Ausschlag.
    Zentiva N.V. stellt ein internationales tschechisches Pharmaunternehmen dar. Es spezialisiert sich auf die Anfertigung, die Entwicklung, den Verkauf von Generika. Zentiva ist eine qualitätsgerechte, anspruchsvolle generische Marke in Deutschland und weltweit. Diese Firma ist seit 2009 ein Teil von Sanofi-Gruppe. Winthrop Arzneimittel GmbH gehört zur Sanofi-Gruppe, ist für den Verkauf in Deutschland zuständig. Jetzt beschäftigt Zentiva zirka 6.000 Menschen, hat Produktionsbetriebe in der Slowakei, der Türkei, der Tschechischen Republik, Rumänien.
  3. Sildenafil Mepha
    Viagra Generika Mepha ist ein Vertreter von Phosphodiesterase-5-Hemmern. Dieser Generika-Anbieter aus der Schweiz ist in den Markt eingetreten, der durch Viagra bislang dominiert wurde. Diese weißen unauffälligen Tabletten haben eine diskrete Mepha-Verpackung. Jetzt haben Anwender eine Chance, die gleiche aktive Komponente zum billigeren Preis zu erhalten. Das Generikum wird von Krankenkassen nicht bezahlt, deshalb ist das für Betroffene von Bedeutung.
    Die Mepha Schweiz AG mit Sitz in Basel gehört zu den führenden Pharmaunternehmen der Schweiz. Das vermarktet Spezialitäten, Generika. Die Firma wurde 1949 gegründet und ist seit dem Jahre 2011 Teil der Teva Group. Die Mepha Pharma AG, die Teva Pharma AG gehören zur Mepha Schweiz AG. Die Mepha Pharma AG vertreibt mehr als 230 Generika, deckt 18 Indikationsgebiete ab.
  4. Sildenafil 1A Pharma
    Bei Sildenafil 1A Pharma geht es um ein Potenzmedikament von 1 A Pharma GmbH. Diese Tabletten kann man in bis zu 4 Teilen teilen. Die Pillen haben eine Kleeblattform. Das Mittel enthält die patentfreie wirksame Komponente Sildenafil wie alle Viagra Generika. Das hat solche Dosierungen: 25, 50, 100 mg. Tabletten sind rund, hellblau mit der Bruchkerbe auf einer Seite. 1 A Pharma entwickelt Präparate, durch die Ärzte ihre Zeit im Alltag sparen, für das Vereinfachen sorgen. Viele Deutsche bestellen Sildenafil zur Therapie der ED, weil Markenpotenzpräparate ein teures Behandlungsverfahren darstellen. Für Anwender haben Generika dadurch einen großen Vorteil. Sildenafil ist zum Original korrelierbar, nur preiswerter.
    1 A Pharma GmbH ist ein Pharmaunternehmen, das sich in Oberhaching, Deutschland befindet, viele Heilstoffe erzeugt. Das gehört nun zum Schweizer Novartis Konzern.
  5. Sildenafil Hexal
    SildeHEXAL (Sildenafil Hexal) ist ein Potenzpräparat, das vom deutschen Pharmakonzern Hexal hergestellt wird. Die Hexal AG hat im Juli 2013 auf den Markt Deutschlands den Nachfolger von Viagra eingeführt. SildeHEXAL wird verglichen mit seinem Vorgänger in vier Wirkstärken angeboten: Sildenafil 100, 75, 50, 25 mg. Da die Dosis leichter angepasst sein kann, gilt Hexal als vorteilhafter. Sildenafil-Präparate dominieren jetzt auf dem Pharmamarkt, ihr Marktanteil ist höher als nie zuvor. Der Preis-Kampf ist stark, weil es viele Sildenafil-Hersteller gibt. Die SildeHEXAL Pillen sind praktisch ident mit Viagra, doch zu einem geringen Preis.
    Die Hexal AG mit Sitz in Holzkirchen stellt ein deutsches Tochterbetrieb von Novartis dar, das 1986 gegründet wurde. Auf dem deutschen pharmazeutischen Markt ist das einer der leitenden Generikahersteller. Zirka 400 Wirkstoffe, 5.900 Arzneimittel gehören zu seinem Portfolio. Die Gründer von Hexal AG verkauften das 2005 an die Novartis-Gruppe (die Schweiz). Hexal wurde dann in den Subkonzern Sandoz integriert.
  6. Kamagra 100mg Filmtabletten
    Bei Kamagra 100mg von Ajanta Pharma ist die Rede von einem Viagra-Generikum. Wie auch das Original beinhaltet Kamagra die aktive Komponente Sildenafil. Dieses hochwertige Potenzmedikament kann dem Viagra von Pfizer problemlos die Konkurrenz machen. Da das Präparat in gutem Ruf steht und wirklich preiswert ist, ist es ziemlich beliebt. Der Effekt ist in 30 bis 60 Min. nach dem Einsatz spürbar. Der Wirkstoff von Kamagra 100mg wird vom Organismus ganz schnell aufgesogen.
    Ajanta Pharma Limited zählt zu den größten indischen Pharmaproduzenten, den Exporteuren der generischen Potenzmedikamente. Die Pharmaindustrie in Indien ist überdurchschnittlich hoch entwickelt. Ajanta hat seine eigene Marke Kamagra. Ajanta erzeugt Kamagra nicht nur in Tablettenform, sondern auch in anderen Arzneimittelformen, z.B. Brausetabletten, fruchtiges Gelee, Kautabletten, wobei die Bedürfnisse jedes Betroffenen befriedigt werden. Das wurde 1973 gegründet und hat Außenbüros in mehr als 30 Ländern. Die Firma hat über 1,400 Produkte, die in verschiedenen Ländern genehmigt wurden. In der Welt ist das ein Generika-Hersteller mit einem guten Ruf. Ajanta Pharma hat 7 Produktionsstätten.
  7. Kamagra Brausetabletten
    Kamagra Brausetabletten (Ajanta Pharma) ist das erste Produkt aus dieser Reihe von Darreichungsformen, die auf der Sildenafil-Basis (100mg) entwickelt wurden, wobei sie bei den Anwendern sehr angesagt sind. Diese Potenzpillen in der Brausetabletten-Form weisen gewisse Vorteile auf, die andere Sildenafil-Produkte nicht haben. Die Brausetabletten werden in einem Glas alkoholfreies Getränk oder kaltes Wasser aufgelöst, wo sie sich zu einem fruchtigen erfrischenden Getränk mit einem angenehmen Geschmack innert einigen Sekunden verwandeln. Kaum jemand hält das Getränk für ein Heilmittel. Diese Form sichert im Vergleich zu üblichen Tabletten das Beschleunigen vom Wirkeintritt (15 Minuten). Der Preis ist viel günstiger als von Viagra, weil es ein Generika ist.
  8. Kamagra Oral Jelly
    Kamagra Oral Jelly (von Ajanta Pharma) stellt eine der berühmten Viagra-Generika in der Form eines Gels dar. Das besitzt die gleiche aktive Substanz wie Viagra: 100mg Sldenafil pro Portion / Sachet. Den Tabletten gegenüber weist der Gelee mehrere Pluspunkte auf, wodurch Benutzer das gerne bestellen. Das wird in einer reichen Palette der Aroma-Kombinationen produziert. Es gibt viele Männer, die ein leckeres Gel bevorzugen, weil sie gegen Tabletten eine Abneigung haben. Das Präparat wird in einzelnen Sachet gebrauchsfertig verpackt. Diese Beutel werden gelutscht oder ausgesaugt, sie entfalten ihren Effekt schneller (15-20 Min.), weil sie durch die Mundschleimhaut resorbiert werden.
  9. Kamagra Soft Tabs
    Kamagra Soft Tabs (Ajanta Pharma) enthälen die wirkende Komponente Sildenafil. Zu den Vorteilen von Soft Tabs zählen: ein fruchtiger Geschmack, sie beginnen schnell (15 - 20 Min.) zu wirken und werden ohne Flüssigkeit gebraucht. Sie wirken bis zu 6 Std. Diese Kautabletten werden unter die Zunge gelegt, nicht verschluckt. Die schnellere Wirkstoffabsorption erfolgt, weil Sildenafil durch die Mundschleimhaut resorbiert wird, direkt ins Blut geht.

Falls Sie Viagra Generika statt des Originals bestellen, nutzen Sie den Preisvorteil, jedoch mit der gleichen Wirkung, identischen Qualität. Jetzt können Sie verschiedene Hersteller von Viagra Generika vergleichen.